Montag, 20. Dezember 2010

Schnee, nein Danke!!!

Gehts euch auch so?? Ich kann es nicht mehr sehen :-(
Ja, sicher, wenn man im warmen Stübchen sitzt, dann ist alles richtig schön, nahezu märchenhaft, aber wenn man mit dem Auto los muss, oder einmal mit der Schneeschaufel ums Haus muss, dann verliert man doch ganz schnell die Lust.
Also, so sieht es bei uns aus:

und  NEIN, das ist kein Foto aus Oberösterreich, sondern ein Blick aus meinem Wohnzimmerfenster :-(
und nun mal aus der Haustür....



...wenn das so weitergeht, hab ich Oberarme wie Arnie....



.

Kommentare:

  1. Flööööööt.Na dann bau doch ne Schneemannfamilie :)

    AntwortenLöschen
  2. Klar, die können mir aber leider nicht beim Schneeschieben helfen...

    AntwortenLöschen
  3. Brauchste doch dann nicht mehr,weil den verbauste doch dann hihi

    AntwortenLöschen
  4. Merry Christmas!!
    New Year's 2011 Fireworks Celebrations Around the World
    http://fireworks2011.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ich kapiere es nicht. Jeder will weiße Weihnachten aber keiner will Schneeschieben.

    Und so viel Schnee finde ich es nun auch wieder nicht. Klar Anfang Dezember ist es ungewöhnlich, aber wenn ich daran denke was dieses Jahr im Februar los war, ist das nicht mehr als ein Schneegestöber.

    Ich finde die Bilder übrigens traumhaft schön. Jetzt fehlt irgendwie noch ein leuchtendes Bäumchen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Schnee sooooo toll! Und da wir fünf Personen im Haushalt sind, muss ich auch nicht so oft Schnee schippen.

    Werde definitiv noch rodeln gehen und eine Schneeballschlacht machen, wie damals, als ich ein Kind war :).

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann dich sehr gut verstehen Lady, ich muss zwar nichtmal Schnee schippen, aber es nervt mich nur noch!

    AntwortenLöschen
  8. Hi,

    du wirst lachen. Das Rezeot kenne ich nicht. Und ich komme aus Bielefeld. Hast du es denn vielleicht für mich?

    Liebste grüße
    Anni

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.