Dienstag, 12. April 2011

Discreet? Eher nicht diskret...

Wir testen den ersten flachen elektrischen Lufterfrischer.


7.500 trnd-Partnerinnen aus Deutschland können Brise Discreet bei sich zuhause ausprobieren und den flachen elektrischen Lufterfrischer gemeinsam im Freundeskreis bekannt machen.
Und ich bin auch dabei. Ich hab mich irre gefreut, als ich die Zusage bekam, denn ich liebe es von Düften umgeben zu sein. Es schafft so ein "zu-Hause-Gefühl".
Es gab nun für mich zum Ausprobieren 1 x Brise Discreet Exotic Fruits und

1 x Brise Discreet Fresh Cotton. Dann natürlich auch noch Weitere zum Weitergeben an meine Mittester.

Also hab ich gleich gestern abend den Brise Discreet Fresh Cotton ausgepackt und eingestöpselt.



So ganz einfach war das nicht, ich hatte ein wenig Bedenken, dass ich die zarte Membrane beim Einschieben in den Halter kaputt mache. Dann habe ich eine Steckdose gewählt, die so in etwa in der Mitte der Etage liegt. Der Duft kann sich von dort aus im ganzen Haus verteilen. Was bei der  Intensität auch wirklich nötig ist. Uaaaaaaaaaaaaaah...heut morgen dachte ich, es erschlägt mich :-(
Über ca 200qm verteilt sich ein -zwar angenehmer- aber viel zu intensiver Duft.
Schade, dass man keine Möglichkeit hat, es irgendwie zu regeln. Wenn ich den Halter jetzt aus der Steckdose nehme, dann trocknet das Duftgel sicher ziemlich rasch ein.
 Im Handel bekommt man es seit Januar 2011 in drei Duftvarianten und Farben:


• Exotic Fruits (orange)
• Fresh Cotton (blau)
• Lavendel & Jasmin (lila)
zu einem Preis von:
Halter + Gel-Pad: 3,99 €
Duft-Nachfüller: 2,99 €
Schade, ich hatte echt gehofft, dass der Lufterfrischer nicht nur "dikret" aussieht, sondern auch einen diskreten Duft verströmt. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie intensiv es in deutlich kleinerer Umgebung riechen muss.

Mein erstes Urteil also: Sehr  stark verbesserungswürdig!!!


Aber lest auch hier : samanthas-testecke



.

Kommentare:

  1. Oh je, so etwas hatte ich befürchtet .... Ich bin gerade ganz froh, dass ich mal wieder eine Absage bei trnd bekommen hatte ....

    lg, sandra

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir ist es genau umgedreht, Ich rieche garnix...Habe aber auch die andere Sorte ausprobiert.. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. bin ich froh das ich cniht mal ein ticket hatte. mir wird von so etwas eh immer schlecht. und dann in meiner kleinen wohung das wäre ja tödlich

    AntwortenLöschen
  4. Na dann bin ich ja mal gespannt. Meine Schwester wollte mir was zum Testen schicken aber wenn ich das hier so lese, kann sie sich wohl das Porto sparen. Wenn die ganze Bude (sind ja hier nur 82 m²) danach riecht.

    AntwortenLöschen
  5. Oje, das wäre schon gar nichts für mich, denn wenn Duft, dann höchstens dezent.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich nutze bisher die andere Variante: Exotic Fruits und finde den Duft eher zu schwach ... diskret eben.
    grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich trotzdem interessant an, schade, dass ich nicht mittesten durfte.
    Probier doch mal die andere Sorte, vielleicht empfindest Du diese ja als diskreter.
    V iele Grüße von Rübe

    AntwortenLöschen
  8. Schade dass es so intensiv riecht, hätte mir den auch gerne gekauft :(

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.