Mittwoch, 8. September 2010

Rexona Maximum Protection

Rexona Maximum Protection Bewertungsbogen
Zum Abschluss des Rexona Maximum Protection Produkttests habe ich ein paar Fragen beantwortet.
1.Hast du am Maximum Protection Produkttest teilgenommen?
   ja
Design
2.Ist das Design eines Deos wichtig für dich?
   ein bisschen schon
3.Wie gefällt dir das Design von Maximum Protection?
   ganz gut
4.Wie hat dir die Anwendung der Deo Creme mit dem neuen Applikator gefallen?
   ganz gut
5.Wie hat dir der Duft von Maximum Protection gefallen?
   sehr gut
6.Verwendest du dein Deo morgens oder abends?
   morgens
7.Hat Maximum Protection Spuren an deiner Kleidung hinterlassen?
   nein, gar nicht
Wirkung
8.Wie beurteilst du die Schweißreduktion von Maximum Protection im Vergleich zu deinem bisherigen Deo?
   etwas besser
9.Wie hat dich Maximum Protection vor Körpergeruch geschützt im Vergleich zum deinem bisherigen Deo?
   viel besser
Verträglichkeit
10.Wie beurteilst du die Hautverträglichkeit im Vergleich zu deinem bisherigen Deo?
    gleich
Sonstiges 
11.Ist dein bisheriges Deo auch von Rexona?
   nein
12.Welches Deo hast du bisher verwendet ?
     Nivea
13.Welchen Applikator hast du bisher verwendet?
      Roll on Deo
14.Wie treu bist du deinem Deo?

    Ich probiere hin und wieder etwas Neues aus 
  15.Wirst du weiterhin Maximum Protection verwenden?
   ja
16.Würdest du Maximum Protection deinen Freunden empfehlen?
   ja



FAZIT :

Mich hat der Rexona Maximum Protection echt überzeugt. Allerdings muss ich sagen, dass ein Preis von 5 Euro für ein Deo nicht wirklich gerechtfertigt ist. Ob und wie oft ich ihn mir kaufen werde ist stark abhängig davon, wie lange ich jetzt mit dem Tester auskommen werde.


.

Kommentare:

  1. liest sich neutral, finde ich. Also nix Revolutionäres, das man da für 5 Euro erhält. Dafür ist das Testen ja da, gut gemacht!;-)

    AntwortenLöschen
  2. so ähnlich hab ich auch gedacht... na ja ganz nett, aber mehr auch nicht!

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.