Freitag, 8. Februar 2013

Wenn es an der Haustür klingelt.....

.... dann ist Candy schon auf dem Sprung.
Unsere Katze hofft dann auf einen tollen Spielgefährten oder auf irgendwelche Mitbringsel.
Dummerweise hat das auch zur Folge, dass der Besucher mal eben zufällig erschreckt wird.

Candy versteckt sich sehr gern hinter Türen, Mauervorsprüngen oder unter Teppichen.

Wir können damit leben....


Aber wir haben uns auch gedacht, dass es für unsere Gäste hilfreich ist, wenn sie schon mal vorher gewarnt werden.

Jetzt hängt ein Schild an unserer Eingangstür:





Habt ihr auch ein Haustier, auf das man in besonderem Maße hinweisen sollte?
Bei Mein Tierschild könnt ihr euch ganz einfach so ein Schild erstellen.

Zuerst sucht ihr euch ein hübschen Foto von eurem Liebling heraus und dann kann man selber einen passenden Text wählen, oder sich aus ca. 40 tollen Sprüchen einen passenden auswählen.
Durch die Möglichkeit mehrere Textfelder zu positionieren sind der Kreativität praktisch keine Grenzen gesetzt.

Ein Metallschild in der Größe 15x20cm kostet zzgl Versand von 2,20 Euro nur 13,80 Euro.
Nach nur 2 Tagen war mein Schild schon da und wir sind echt begeistert. Wer das Schild nicht kleben, sondern aufhängen möchte kann sich zusätzlich Löcher kostenlos stanzen lassen.


Und, wann hat euer Liebling sein eigenes Schild an der Tür??


.

Kommentare:

  1. :D ... hahaha und dann der Blick dazu :)))
    Ich habe zwar kein Haustier, aber vielleicht brauche ich so etwas für meinen Mann :)))
    Lg
    junglejane

    AntwortenLöschen
  2. *gggggggg* die Beschriftung und das Bild dazu finde ich klasse.

    Dein Türschild ist echt schön geworden.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. das ist eine richtig lustige Idee ^^

    AntwortenLöschen
  4. Boah, Hammer, wie die gucken kann. Aber die Idee mit dem Schild finde ich genial.
    LG
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    einen auf den ersten Blick sehr schönen Blog hast du! Folge dir mal. Würde mich freuen wenn du mich auch verfolgst.

    http://glueck-juli.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. So geil das Schild, ich schmeiß mich weg :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte bis letztes Jahr eine Stafford-Hündin und jeder hatte Angst von ihr, obwohl sie keinem etwas getan hat...hat nicht einmal gebellt.

    Aber alle Besucher hatten einfach Angst oder zumindest Abstand gehalten, da sie immer als erst bei der Tür raus ist.

    So habe ich ein Schild machen lassen wo drauf stand..."Keine Angst, ich tu Dir nichts!" und ein Foto von ihr...war auch herzig, ist leider verstorben die Süsse

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.