Montag, 25. Juli 2011

Tasse Nr. 9 der Tassenparade

Heute präsentiere ich euch mal eine Tasse, die ich während eines Kuraufenthalts bekommen habe.


Diese Tasse hatte man dort immer irgendwie bei sich. Ob es nun zum Kaffee trinken war oder einfach nur um sich Wasser aus den dort aufgestellten Spendern zu holen. Abgewaschen wurde sie zwischendurch meist mit Handwaschseife, weil es keine andere Möglichkeit gab.... Allerdings wurde auf diese Art natürlich die Abfallproduktion (Papp-oder Plastikbecher) eingestellt.



Zu Hause nutze ich die Tasse eher gar nicht, meine Tochter trinkt allerdings gern mal daraus.

Nun möchte ich euch wieder einen Sponsor vorstellen, der diese tolle Aktion unterstützt:

Kaffee und Espresso
coffeethek spendiert 5 Gutscheine à 20 Euro
Ein Blick in den Onlineshop lohnt sich auf jeden Fall. Dort findet ihr vom Kaffee bis zur Maschine über Tee und Kakao so ziemlich alles.
Wer auch gern diese Tassenparade unterstützen möchte, der schaut mal hier bei Chaosweib.Dort findet ihr auch die Links zu allen anderen tollen Tassen, die ich mir jetzt ansehen werde.


.

Kommentare:

  1. Eigentlich ist die Tasse gar nicht schlecht. Ich benutze gern eine Glastasse zum Tee trinken.

    Viele GRüße

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kommentar ist, wie immer, angekommen und du hast 9 Punkte. ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe sie erinnert dich an eine schöne Zeit in der Kur...

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin grad in Urlaub, und hier trinke ich meinen Kaffee auch aus einer Glastasse.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Glastassen auch schön, daher tummeln sich auch bei mir ein paar im Schrank ;)
    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  6. Für Tee im Winter sehr schön weil er darin sehr lange warm bleibt.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  7. diese tasse ist klasse, so sieht man immer was drinnen ist ;)

    AntwortenLöschen
  8. ich mag diese tassen am liebsten für tee ;)

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.