Dienstag, 6. Dezember 2011

Candy und Purina One

Katzenfuttertests führe ich in der Regel nicht selber durch, da habe ich einen Experten im Haus. Allerdings finde ich die Vorgehensweise meiner Katze Candy mitunter doch ein wenig oberflächlich, wenn nicht sogar respektlos.

Ich sehe mir das zu testende Produkt erst genau an, bei Lebensmitteln rieche ich daran, schaue auf die Inhaltsstoffe und probiere zunächst ein wenig....

Ganz anders meine Katze!

Die Packung wird vorzugsweise schon im Flur angenagt, dann folgt ein Slalomlauf zum Futternapf und dann wird, ohne weitere Qualitätskontrollen, der Napf einfach leergefressen.



Nun gut, es hat ihr offensichtlich geschmeckt, was mir auch ein leises Schnurren hinterher zu verstehen gibt, aber die Art und Weise.....

Glücklicherweise kann man an ihrem Fressverhalten schon Unterschiede feststellen, was den Geschmack oder auch den Geruch des Futters betrifft. Sollte ich es wagen und ihr ein anderes, boshafterweise auch noch "billiges" Futter vorzusetzen, dann bleibt der Napf eben voll.

Mir bleibt also bei diesem Test nur die "Beobachterfunktion".

Meine Katze fühlt sich sichtlich wohl mit diesem Futter, sie frisst es sehr gern und auch das Katzenklo sieht nicht aus wie ein Dixie-Klo nach einem Heavy Metal Konzert.

Das Futter hat eine ansprechende Körnung, riecht angenehm und - was mir persönlich sehr gut gefällt- ist in einem wiederverschließbaren Beutel.

Probleme mit Haarballen konnte ich auch nicht feststellen. Das Fell glänzt und Candy ist gesund. Was will man mehr?

Purina One gibt es in 7 verschieden Produkttypen. Zum Beispiel für ganz junge Katzen, für Senioren oder für empfindliche Katzen. Mit einem kleinen Fragebogen kann man auf der Purina OneHomepage ganz einfach das passende Futter für sein Tier finden.




Bis zum 31.12. 2011 kann jeder diesen Futtertest machen: Purina One kaufen und wenn nach 3 Wochen keine Verbesserung des Gesundheitszustandes der Katze festzustellen ist, dann gibt es das Geld zurück.


Candy durfte diesen Test für die Insider machen und bedankt sich nochmal dafür!


.

Kommentare:

  1. Hihi, nett. Katze testet =)
    Na, hauptsache es hat ihr geschmeckt!

    AntwortenLöschen
  2. toller Bericht - werde meine kleinen Streuner auch mal testen lassen. LG Romy
    PS: Rotes Halsband - super Weihnachtsdeko,hihihihihi

    AntwortenLöschen
  3. meine Mitze mag auch PURINA, kleines Leckermäulchen

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh ich möchte auch Katze sein - fütter mich :D
    Meine Katzen lieben dieses Futter auch sehr.
    Schön geschrieben:))

    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Na das Bild spricht für sich, da hat es wem geschmeckt.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Das haste aber wirklich schön geschrieben, hab hier echt schmunzeln müssen ;-)))))))) Katzis sind so niedlich und so herrlich in ihrem Freßverhalten - ist schon Klasse.
    LG

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.