Mittwoch, 1. Juni 2011

Chaosweib’s Tassenparade




Bei Chaosweib auf dem Blog findet eine richtig tolle Aktion statt, die mich gleich begeistert hat. So lange, "bis man nicht mehr alle Tassen im Schrank hat" wird wöchentlich eine Tasse aus dem eigenen Bestand vorgestellt. Mal sehen, wie lange ich durchhalte. Ich beginne mal mit meiner "schrägsten" Tasse. Sie ist ein Geschenk von meinem lieben Ex-Chef und allerbestem Freund. Darum ist natürlich auch die Tasse etwas besonderes, auch wenn ich sie mir nur ansehe... ich verschütte da immer irgendwie was....





.

Kommentare:

  1. tolle Aktion - und tolle Tasse:-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Meine "Anmeldung" kam natürlich zu spät... ich habe mich einfach mal ein-geschummelt, weil ich diese Aktion unglaublich witzig und interessant finde.
    Auch ich (bzw. mein Zwerg) hat solch eine schräge Tasse, das Trinken daraus ist wirklich eine Herausforderung ;-)

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Steht die wirklich schief und es läuft nichts raus? Ist ja ein Ding. Sowas habe ich noch nie gesehen. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. hihihihi, schon als ich in chaosweib blog gelesen habe, dass du ne schräge tasse hast, dacht ich bei mir, na mal sehen.. und siehe da, warts mal ab, ich hab auch so eine *kicher* LG silly

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt weiß ich auch endlich mal, wie du aussiehst Silke. Klasse Tasse. Bin schon auf deine nächste gespannt. LG ticketi2000

    AntwortenLöschen
  6. lol! Das nene ich mal 'ne Tasse :-))))

    AntwortenLöschen
  7. Oh, so eine Sturmtasse hatte ich auch mal - und grübel gerade, wo die hin ist...

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare bringen die nötige Würze und vor allem Leben in meinen Blog!
Ich wünsche sie mir, damit ich hier keine Selbstgespräche führe und um herauszufinden, was euch wirklich interessiert.